Jahrbuch

Das neue Jahrbuch erscheint!

Das neue Jahrbuch des Max-Planck-Gymnasiums erscheint am 15. Dezember.



Jahrbuch 2013 erschienen

Am Montag ist das Jahrbuch 2013 des Max-Planck-Gymnasiums erschienen. Darin werden neue Lehrkräfte begrüßt, vertraute verabschiedet. Gelungene Ausstellungen, stimmungsvolle Konzerte und außergewöhnliche Theateraufführungen können noch einmal erlebt werden. Auch Studienfahrten, Berichte zu Sportereignissen, Wettbewerben und Schüleraustauschen sowie zum Abiball finden sich auf den 130 abwechslungsreich gefüllten Seiten. Höhepunkte des Jahres waren erneut eine gut angenommene Berufsinfomesse und ein spannender Tag der Ingenieure. Natürlich werden auch soziales Engagement sowie die Arbeitsergebnisse aus dem "Kerngeschäft" einer Schule, dem Unterricht, gewürdigt. Eine Liste der Lob- und Preisträger rundet das Angebot ab.

Neues Jahrbuch erscheint am 17.12.

Das neue Jahrbuch des Max-Planck-Gymnasiums erscheint am 17.12.2012. Erneut hat unser Chefredakteur Dr. Michael Karl ein facettenreiches Dokument unseres vielfältigen Schullebens erstellt - wie bereits im vergangenen Jahr komplett in Farbe - so ergibt sich sprichwörtlich ein buntes Bild unserer Schule. Eine prima Geschenkidee!

Druckfrisch: Jahrbuch 2011 erschienen

Es ist viel passiert …

Seit Donnerstag , den 15.12. ist das Jahrbuch 2011 des Max-Planck-Gymnasiums erhältlich. Erstmals komplett in Farbe lässt der neue Chefredakteur Michael Karl mit seinem Team das ereignisreiche Jahr 2011 am „Max“ Revue passieren.

„Der Höhepunkt war sicherlich das Projekt ‚Schule als Staat’, dem wir 49 Farbbilder gewidmet haben“, ist Karl überzeugt. „Doch hat jeder Leser seine ganz persönlichen Erinnerungen an das vergangene Jahr an unserer Schule.“ Viele dieser Eindrücke und Erlebnisse - aber auch viel Neues und Ungewöhnliches - lassen sich im Jahrbuch (wieder)entdecken. Konzerte, Theateraufführungen und Studienfahrten, Politikerbesuche und Schüleraustausche, Abiball und Wettbewerbe, Berufsmesse und Tag der Ingenieure aber auch Ergebnisse aus dem Unterricht finden sich darin wieder.

Das Jahrbuch ist zum Preis von acht Euro im Sekretariat des MPG erhältlich.

Andreas Laug


Jahrbuch 2010 kommt

Verkauf am 16. und 17. Dezember 2010 im Foyer des Max-Planck-Gymnasiums

Preis: 8 Euro

Bunte Würfel unterm Stadiondach
MPG-Jahrbuch 2010 erschienen
(lg). Im November wurde der Umbau vollendet und der neue Innenhof eingeweiht. „Mit der neu geschaf-fenen Mensa und den neuen Ar-beitsräumen in den bunten Würfeln beginnt für das Max-Planck-Gymnasium eine neue Zeitrechung“, so Martin Tröndle, der nach 10 Jahren zum letzten Mal als Chef-redakteur das MPG-Jahrbuch he-rausgibt. „Dieses einschneidende Ereignis stellte 2010 natürlich alles andere in den Schatten. Aber auch sonst war es spannend am Max“, ist er überzeugt.
Jeder Leser hat eigene Erinnerun-gen an das Jahr 2010. Der eine erinnert sich an die Theaterauf-führungen, der andere denkt an die eigene Studienfahrt zurück, einen Wettbewerbsbeitrag, ein be-stimmtes Konzert, die Projektta-ge, einen interessanten Fachvor-trag, eine Autorenlesung, den Schüleraustausch oder ein Erleb-nis im Unterricht.
Viele dieser Eindrücke - aber auch viel Neues - lassen sich im Jahrbuch wiederentdecken.
Bewährtes Layout und bekannte Rubriken, sowie die fortlaufende Leiste mit den Fotos und Namen aller Schüler gehören selbstver-ständlich auch dazu.
Das Jahrbuch ist ab Donnerstag 16. Dezember zum Preis von acht Euro am MPG sowie in den Buch-handlungen Schwab erhältlich.
Ab dem nächsten Jahr wird die Ge-schichte des MPG-Jahrbuchs unter der Leitung von Michael Karl fortgeschrieben.

Andreas Laug


...zurück

 

Max-Planck-Gymnasium

Max-Planck-Straße 12 - 77933 Lahr
Tel: 07821/91950 - Fax: 07821/919525
 

Schüler Lehrer Eltern