Das Max-Planck-Gymnasium

...begleitet die Heranbildung verantwortungsbewusster Persönlichkeiten im wertschätzenden Miteinander. 

Aktuelles

Erasmus Plus ermöglicht Sprachkurse

Erasmus Plus ermöglicht Projektförderung nach den Leitlinien der EU und Mobilitäten für Schülerinnen und Schüler. Doch nicht nur das: Erasmus Plus fördert auch die Teilnahme an Auslandsaufenthalten, unter anderem die Teilnahme von Frau Pohl an einem Intensivsprachkurs der Sprachschule sampere in Alicante (Spanien). Während des Sprachkurses war…

Mehr erfahren

Volksbund: Besuch der Kriegergräber am Bergfriedhof

Viele Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen nehmen am diesjährigen Erasmus+ geförderten Projekt zum Thema Erinnerungskultur teil. In diesem Kontext führten Schülerinnen und Schüler des MAX (Klasse 9b) zusammen mit ihrer Lehrerin (Fr. Pohl) eine Exkursion auf den Bergfriedhof durch. Dort trafen wir uns mit dem Stellvertreter des Volksbunds Herr…

Mehr erfahren

Erasmus+ Projekt in Cherbourg (Normandie)

Die Soldatengräber sind die großen Prediger des Friedens (Albert Schweitzer) Vom 9.6.24 – 15.6.24 halten sich 26 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen 9. Klassen bei ihren französischen Partnern in Cherbourg auf. Im Rahmen des gemeinsamen Projekts „The duty to remember“ ist die deutsch-französische Gruppe an verschiedenen historischen Orten…

Mehr erfahren

Theater der Jüngeren: Musgrave-Ritual

Theater der Jüngeren: "Sherlock Holmes und das Musgrave-Ritual“ nach Arthur Conan Doyle. Aufführungen waren am Donnerstag und Freitag 13. und 14. Juni um 18.30 Uhr in der Aula. Hier einige Bilder von der Premiere...

Mehr erfahren

Historische Fotografien für Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung zum Sprechen bringen

Schülerinnen und Schüler aus Lahr und Freiburg erweitern Fotosonderausstellung in der Ehemaligen Synagoge Kippenheim um inklusive Features Wie können Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung an einer Fotografiesonderausstellung teilhaben, ohne die visuellen Exponate sehen zu können? Diese Frage stand im Zentrum einer mehrwöchigen Projektarbeit…

Mehr erfahren

Termine

Mündliches Abitur

Vom 26. bis 28.6.

Abiturfeier

Abiturfeier.

Sommerferien

Vom 25.7. bis 6.9.

Beginn Sj 2024/25

Unterrichtsbeginn SJ 24/25.

Leitbild

Wir Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern, Schulleitung, Verwaltung pädagogisches und technisches Personal bilden die Schulgemeinschaft des Max-Planck-Gymnasiums in Lahr.

Alle am Schulleben Beteiligte sind sich der Unterschiedlichkeit ihrer Rollen und der an sie gestellten Erwartungen bewusst und respektieren diese. Sie sind sich einig in ihrem Willen, konstruktiv zusammenzuarbeiten und wollen durch die jeweils eigenen Zielsetzungen ihren spezifischen Beitrag zur Gestaltung des schulischen Lebensraums betonen.

Pädagogisches Konzept

Unser pädagogisches Konzept für den G8‐Zug basiert auf einer wohlüberlegten Kontingentstundentafel, die in den letzten sechs Jahren immer wieder überarbeitet und den ministeriellen Vorgaben angepasst worden ist.

Die Poolstunden sind bei uns nie in die Fächer integriert gewesen, sie sollten immer allgemein bildend, nur in geringem Maße fachspezifisch stützend sein. Als besonders erfolgreich können wir die Klassenlehrerstunden bezeichnen.

48.338349, 7.877549