Aktuelles

Hier sehen Sie eine Übersicht der jüngsten Aktivitäten an unserer Schule. Ob Veranstaltung, Unterrichtliches, Wettbewerbserfolge oder Außerunterrichtliches - hier werden Sie fündig. Ein Abbild unseres lebendigen Schullebens!

Einladung zum Infotag 2023

In unserem Fokus: Der junge Mensch! Für Sie und Ihre Tochter oder Ihren Sohn steht die Entscheidung der Wahl der weiterführenden Schule an. Endlich kann unser großer Infotag wieder in Präsenz stattfinden - nämlich am 10. Februar 2023 von 16 bis 20 Uhr. Als kleinen Vorgeschmack finden Sie hier bereits im Vorfeld einige Informationen zum MAX. 

Mehr erfahren

MPG erlebt neue interaktive Form des Zeitzeugengesprächs

Klasse 9d am Donnerstag im SWR-Fernsehen Der Geschichtsunterricht der Klasse 9d bei Lehrerin Nora Mussler war für alle eine Premiere.  Statt durch Lehrbuchtexte, Bildquellen oder Filmausschnitte wurde Geschichte mit Hilfe eines Zeitzeugens lebendig. Nur dieses Mal war der gebürtige Kippenheimer Dr. Kurt Salomon Maier, der seit vielen Jahren in…

Mehr erfahren

Literatur-AG beim Poetry-Slam

Nachdem sie Ende des letzten Schuljahres bei einem Workshop mit dem Slam Poeten und Moderator Marvin Suckut Einblicke in das Schreiben von Poetry Slam-Texten erhalten durften, besuchte die Literatur-AG den von ihm moderierten Slam im Schlachthof in Lahr. Acht Poeten traten auf und präsentierten dem Publikum ihre mal heiteren, mal ernsten Texte zu…

Mehr erfahren

Wider das Vergessen - Gedenken, Erinnern, Mahnen

Schülerinnen und Schüler gestalten Gedenkreden als Beitrag zur Erinnerungskultur Am 9. November 2022, in Gedenken an die Reichpogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938, besuchte die 9d des Max-Planck-Gymnasiums mit den Geschichtslehrkräften Nora Mussler und Florian Hellberg die Ehemalige Synagoge Kippenheim. Im Rahmen der…

Mehr erfahren

Ministerin Marion Gentges am MAX

Marion Gentges, Ministerin der Justiz und für Migration in Baden-Württemberg, besuchte am Mittwoch, den 18. Januar das MAX. Die Ministerin machte sich ein umfassendes Bild von den Möglichkeiten zur Integration von Nichtmuttersprachlern an Schulen. Zunächst besuchte die Ministerin, selbst Rechtsanwältin, jedoch den Leistungskurs Gemeinschaftskunde…

Mehr erfahren

11er gewinnen Volleyballturnier

Am Freitag, den 16.12.2022 fand ab 13:30 Uhr das alljährliche Volleyballturnier des Max-Planck-Gymnasiums Lahr statt. Acht Mannschaften aus Schülern der 11. und 12. Klasse sowie Lehrern und ehemaligen Schülern des MPG haben sich dem Turnier gestellt. In zwei Stunden wurde mit sehr interessanten und spannenden Spielen und viel Einsatz aller…

Mehr erfahren

Playmobile Räume im Geschichtsunterricht

Förderung geht ans MAX – Innovatives Lehr- und Unterrichtsprojekt im Geschichtsunterricht Die Landesstiftung „Humanismus heute" hat erfreulicherweise einen Antrag der Geschichtslehrkräfte Florian Hellberg und Nora Mussler auf eine „Förderung innovativer Lehr- und Unterrichtsprojekte an Gymnasien" bewilligt. Im Projekt „Playmobile Räume“ –…

Mehr erfahren

Interaktives Zeitzeugenhologramm am MAX

Einladung zu einer neuen Form von Zeitzeugengespräch - „holographische Projektion" des Kippenheimer Zeitzeugens Dr. Kurt Salomon Maier Am Mittwoch, 1. Februar 2023, 15.00 Uhr wird im Computerraum (Raum 210) des Max-Planck-Gymnasiums ein interaktives Zeitzeugnis des NS-Überlebenden Kurt Salomon Maier präsentiert. Einladende sind das Gymnasium und…

Mehr erfahren

Vorankündigung: Heimlich herzlich

In ihrer musikalisch-szenischen Inszenierung anlässlich des Gedenktags für die Opfer des NS setzen sich Schüler des Max-Planck-Gymnasiums und des Clara-Schumann-Gymnasiums in Lahr unter der Leitung von Aïsha Hellberg und Christian Wenzel mit der Verfolgung nach dem §175 auseinander. Hierfür haben sie vier Biographien von als Homosexuellen…

Mehr erfahren

Weihnachten 2022

„Die Kinder waren von dem Tage an erst recht das Eigentum des Dorfes geworden, sie wurden von nun an nicht mehr als Auswärtige, sondern als Eingeborene betrachtet, die man sich von dem Berge herabgeholt hatte. Auch ihre Mutter... war nun eine Eingeborene von Gschaid." (aus der Erzählung „Bergkristall", Adalbert Stifter, 1805 – 1868)    Zu…

Mehr erfahren

Initiative "Lahr hilft" dankt Schülerinnen und Schülern für den Spendenlauf

Gemeinsam hatte die Schulgemeinschaft im vergangenen Sommer Großes geleistet und einen Spendenlauf für die Ukraine auf die Beine gestellt, bei welchem über 39.000€ an Spenden erlaufen wurden. Die Spenden gingen an den Lahrer Verein Gemeinsam Europa e.V., der Hilfslieferungen in die Ukraine organisiert.  Nun revanchierten sich die engagierten…

Mehr erfahren

Visionen für Lahr - Wie funktioniert Stadtplanung?

Im Rahmen der Unterrichtseinheit "Städte im Einfluss gesellschaftlicher Veränderungen" wurde im Basiskurs Geographie der Jgst. 12 das Thema Stadtplanung besprochen. Wie können Konzepte der nachhaltigen Stadtplanung realisiert werden? Dies wurde unter anderem am Beispiel von Hamburg und Kopenhagen verdeutlicht, auch unter dem Aspekt "Smart Citys".…

Mehr erfahren